Hoch über dem Thunersee

 

Seeholzwald, dieser Name alleine tönt schon nach Ferien. Die Erwartungen der zahlreichen OL-Fans nach ihrer Anreise ins luftige Aeschi oberhalb von Spiez wurden kaum enttäuscht. Die OLG Hondrich sorgte für viele spannende Herausforderungen in diesem von Hügeln, Gräben und Bächlein durchzogenen sonnigen Wald. Einerseits waren einige Höhenmeter in verschiedensten Steigungen kreuz und quer zu überwinden. Andererseits verlangten die trickreichen Bahnen im vielseitigen Gelände von den Läuferinnen gute Voraussicht und präzises Laufen. Besonders berggängig, vorausschauend und präzis liefen folgende OLVH- Mitglieder:

H10: 2. Aaron Schletti – H18: 2. David Lorenz Zürcher, 3. Joel Schmutz – H45: 2. Rolf Flückiger – H50: 1. Ueli Stalder, 3. Stephan Bernhard – H70: 2. Edi Baumgartner – D10:  3. Livia Jörg – D14:  1. Leonie Buri -D16: 3. Jasmin Liechti –  D18: 2. Lisa Christen – DAL: 1. Simone Niggli – DAM: 1. Deborah Jutzi – D45: 1. Judith Zürcher – D65: 2. Maria Luder – D75: 2. Christa Jordi – D80: 1. Inge Gaupp.

PS: Am 29. und 30. April kann mit <kunst orientiert> OL und Kunst direkt in Burgdorf erlebt werden!

 

Rangliste aller 59 Hindelbanker Läufer/innen

 

Bericht und Bilder: Roland Kaderli

 

IMG_5887 IMG_5888 IMG_5890 IMG_5891 IMG_5895

 

Veröffentlicht unter Nachwuchs, Verein, Wettkämpfe
Nächste Termine
Jan
19
Fr
18:30 Seniorenessen @ Restaurant-Pizzeria Bernerhof
Seniorenessen @ Restaurant-Pizzeria Bernerhof
Jan 19 um 18:30 – 22:30
Ab 18.30 Uhr Apéro; 19.00 Uhr Nachtessen ( à la carte). direkt neben dem Bahnhof/ Parkplätze auf dem COOP-Parkplatz Anmeldungen an: Res Luder, Einungerstrasse 44,Weiterlesen ›
Jan
24
Mi
17:30 Hallentraining @ Turnhalle Gsteighof
Hallentraining @ Turnhalle Gsteighof
Jan 24 um 17:30 – 20:00
Leitung: Michel Zwahlen, Jan Bracher
18:00 Seniorinnen-Essen @ Restaurant Bernerhof
Seniorinnen-Essen @ Restaurant Bernerhof
Jan 24 um 18:00 – 22:00
Es wird ein gemütlicher Abend bei Speis und Trank stattfinden, dafür sprechen die vielen Treffen der Vergangenheit. Jungseniorinnen sind auch sehr willkommen und würden dasWeiterlesen ›
Forum
Kooperationspartner
.