OL Lager in Bever

 

DSC_0020 (3)

Der Langnauer OL Verein OLG Skandia und die OLV Hindelbank organisierten in der letzten Woche vom 6. – 11. Juli  ein OL Lager für alle aus dem Kanton Bern und Solothurn stammenden jugendlichen OL Läufer.

35 Kinder und 11 Leiter trafen sich am Sonntagmorgen früh um die lange Fahrt ins Engadin in Angriff zu nehmen. Es wurde ein kleiner Umweg in Kauf genommen und so gab es eine grössere Pause in der Nähe von Bülach, wo die Kinder auch gleich gefordert wurden. Die Kinder und die Leiter starteten unter der brennenden Sonne in verschiedenen Teams an der Schweizer 5 er Staffel. Nach diesem ersten Wettkampf ging die Fahrt weiter, über Chur, den Albulapass hinunter nach Bever.

Vom schönen und warmen Wetter am Sonntag war bereits am Montag nicht mehr viel übrig. Für den ganzen Rest der Woche, gehörten Regenschutz und warme Kleider mit ins Tagesgepäck. Doch das Wetter sollte das Lagerprogramm nicht all zu gross beeinträchtigen. Von Montag bis Donnerstagnachmittag wurde in drei stufengerechten Gruppen an verschiedenen OL Techniken gefeilt. Einmal standen das Lesen der Höhenkurven im Vordergrund, das andere Mal das Laufen mit dem Kompass. Die Anspruchsvollen aber wunderschönen Wälder um St. Moritz eigneten sich bestens dazu.

Am Dienstagnachmittag wurde das Training dem Wetter angepasst und das Training in die Turnhalle verlegt. Neben Spielen und einem kleinen Hallen-OL war der Besuch von Stefan Schwarz, Trainer vom Sportklub Langnau, der Höhepunkt an diesem Nachmittag. Stefan führte uns in das Lauf ABC ein. Die Laufschule forderte uns OL Läufer sehr, manches Kind kam m gelöst werden musste.

Am Donnerstag nahm das ganze Lager mit allen Teilnehmern und Leitern am Engadiner Abend OL teil. Hier zeigte sich, was die Kinder in den vergangen Tagen in den Trainings gelernt hatten. Alle Teilnehmer wurden im steilen Gelände nochmals stark gefordert, läuferisch war es hart, aber auch die Posten immer auf dem schnellsten Weg zu finden war nicht ganz einfach. Fast alle meisterten diese Herausforderung jedoch gut und die Kinder strahlten im Ziel mit der Sonne um die Wette, die sich doch noch Mal zeigte.

Am Freitag ging das Lager langsam aber sicher zu Ende. Bevor aber die Taschen gepackt und die Unterkunft geputzt wurden, rannten die Kinder in 4er Teams die Lagerstaffel. Nun aber waren langsam alle müde von den vergangenen Tagen.  Alle freuten sich auf eine warme Dusche und erst recht nochmals auf ein feines Mittagessen, welches die Küchencrew auch an diesem letzten Tag hinzauberte. Danach war es an der Zeit, die lange Fahrt vom Engadin ins Bernbiet unter die Räder zu nehmen. Am späteren Abend wurden die Kinder zwar müde, aber voller neuer OL Abenteuer und Erlebnissen, den Eltern übergeben. So manches Kind wird in den nächsten Tagen wohl einiges zu erzählen haben.

Veröffentlicht unter Nachwuchs, Verein
Nächste Termine
Jan
19
Fr
18:30 Seniorenessen @ Restaurant-Pizzeria Bernerhof
Seniorenessen @ Restaurant-Pizzeria Bernerhof
Jan 19 um 18:30 – 22:30
Ab 18.30 Uhr Apéro; 19.00 Uhr Nachtessen ( à la carte). direkt neben dem Bahnhof/ Parkplätze auf dem COOP-Parkplatz Anmeldungen an: Res Luder, Einungerstrasse 44,Weiterlesen ›
Jan
24
Mi
17:30 Hallentraining @ Turnhalle Gsteighof
Hallentraining @ Turnhalle Gsteighof
Jan 24 um 17:30 – 20:00
Leitung: Michel Zwahlen, Jan Bracher
18:00 Seniorinnen-Essen @ Restaurant Bernerhof
Seniorinnen-Essen @ Restaurant Bernerhof
Jan 24 um 18:00 – 22:00
Es wird ein gemütlicher Abend bei Speis und Trank stattfinden, dafür sprechen die vielen Treffen der Vergangenheit. Jungseniorinnen sind auch sehr willkommen und würden dasWeiterlesen ›
Forum
Kooperationspartner
.