Schnelle MOM am Rhein

 

Die Schweizermeisterschaften im Mitteldistanz-OL fanden im „Forst“ bei Möhlin unmittelbar am Rhein statt. Der Wald präsentierte sich mehrheitlich flach und war sehr schnell belaufbar. Trotzdem musste man aufpassen: Sehr schnell war ein Richtungsfehler passiert, und das Auffangen konnte danach schwierig und zeitraubend sein.

Die Läuferinnen und Läufer der OLV Hindelbank kamen mehrheitlich gut mit den Bedingungen zurecht. So konnten an der Rangverkündigung 6 Medaillen gefeiert werden. Nur schade, dass dabei das Gold fehlte!

Silber: Simone Niggli (DE), Daria Nauer (DB), Lukas Jenzer (H55)

Bronze: Cornelia Mangiarratti (D40), Maria Luder (D65), Christa Jordi (D75)

Herzliche Gratulation!

Um an einer Schweizermeisterschaft unter die ersten zehn zu kommen, ist ebenfalls eine sehr gute Leistung notwendig. Folgende Läuferinnen und Läufer der OLVH haben das geschafft:

4. Rang: David Lorenz Zürcher (H16), Andreas M. Zaugg (HB)
5. Rang: Edi Baumgartner (H70)
8. Rang: Regula Bütikofer (D55), Ueli Stalder (H50)
9. Rang: Inge Gaupp (D75)
10. Rang: Ulu Aeschlimann (H55)

Auch beste Glückwünsche zu diesen Leistungen!

MOM_2016_sime

 

Simone Niggli kurz vor dem Ziel (Bild: swissorienteering.ch)

Veröffentlicht in Nachwuchs, Verein, Wettkämpfe
Nächste Termine
Dez
5
Sa
15:00 Vereinsversammlung ***abgesagt**... @ Burgdorf
Vereinsversammlung ***abgesagt**... @ Burgdorf
Dez 5 um 15:00 – 22:00
Weitere Informationen im Mitteilungsblatt 3/2020, Versand am 28.11.  
Dez
16
Mi
17:30 Outdoortraining @ Marktlauben
Outdoortraining @ Marktlauben
Dez 16 um 17:30 – 20:30
17.30 – 19.00 für die Jüngeren (Nachwuchs, Kadetten, Schulsport) Auskunft: Michel Zwahlen, 079 251 84 41 Programm Kadettenkurs 19.00 – 20.30 für die Älteren Auskunft:Weiterlesen ›
.